Pfingstberg-Belvedere und Pomonatempel


Blick vom Belvedere auf die Pfaueninsel / Peacock island

Das Belvedere bietet die schönste Aussicht auf das ganze Havelland bis hin zum Fernsehturm auf dem Berliner Alexanderplatz. Es ist einer der romantischsten Orte der Stadt, den man allein oder zu zweit entdecken sollte.

Das Aussichtsschloss aus dem 19. Jahrhundert ist nach starkem Verfall durch ehrenamtliches Engagement der Bürger seit 1988 wieder vollständig hergerichtet worden. Direkt davor steht der „Pomonatempel“, das Gesellenstück des bedeutendsten preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel.

Ein Spaziergang auf den 74 Meter hohen Pfingstberg lohnt sich auf jeden Fall!

Highlight: Kostenlose Freiluftkonzerte an jedem Samstag und Sonntag der Saison ab 15 Uhr unter dem Motto „Kultur in der Natur“ und natürlich die Aussicht!


Lage

Auf dem Pfingstberg nördlich der Innenstadt

Puschkinallee
Am Pfingstberg