Meine Empfehlungen

Die Hyzernauts sind ein gemeinnütziger Sportverein und spielen Discgolf, einen Frisbeesport. Sie betreiben einen ganzen Parcours im Volkspark Potsdam. Hyzernaut Phil Flash erklärt, wie es geht:
Hyzernauts Disc Golf Club
Das Belvedere auf dem Pfingstberg, der höchste Punkt der Stadt, wird von einem engagierten Förderverein der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Förderverein des Belvedere auf dem Pfingstberg
Das Espressomobil tritt auf drei Rädern einer alten italienischen Piaggio gegen den Kaffeedurst der Welt an und steht dafür auch zwei Mal in der Woche in Potsdam - und zwar am Mittwoch und Samstag zum Markt am Nauener Tor (9-16 Uhr). Genialer Geschmack, guter Preis und echte Gesprächsbereitschaft - da verbring ich gerne eine Weile!
Espressomobil Berlin
"Lekker Snoepjes" nennt sich die feine Pralinenmanufaktur, die - nomen est omen - im Holländischen Viertel zu finden ist - mitsamt kleinem Café im Innenhof. Unbedingt mal naschen!
Pralinenmanufaktur Lekker Snoepjes
Potsdam hat zwei wundervolle Kinos - das Filmmuseum und das "Thalia" in Babelsberg. Als Programmkino finden sich hier auch kleinere Filme auf der Leinwand wieder, häufig werden Premieren und jährlich das Studentenfilmfestival "Sehsüchte" der Filmhochschule an diesem Ort gefeiert. Nach der Vorstellung geht´s meist ins "Konsum", die angeschlossene Bar.
Thalia Arthouse-Kino in Babelsberg
Das Filmmuseum hat neben seinen Austellungen (u.a. zur UFA und DEFA) vor allem den Vorteil, viele Klassiker auf der Leinwand zu zeigen. Hinzu kommt eine Kinoorgel, mit der manchmal Stummfilme begleitet werden.
Filmmuseum Potsdam
Das Waschhaus ist ein Kulturzentrum in der Schiffbauergasse am Havelufer. Einst von Besetzern ins Leben gerufen, gehört es heute zu den Aushängeschildern der Stadt - und kommt aus finanziellen Problemen nicht heraus. Die Konzerte und Partys lohnen sich aber auf jeden Fall!
Waschhaus Potsdam in der Schiffbauergasse
Der Lindenpark gehört wie das Waschhaus zu den großen Kulturzentren der Jugend, ist ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten, kämpft aber tapfer um seinen Erhalt und richtet noch immer gute Partys aus.
Lindenpark in Babelsberg
Das Theaterschiff ankert an der Alten Fahrt (am Alten Markt) und bietet Partys, Theater und Kabarett. Das hauseigene Ensemble, die "Stadtspieltruppe" ist auf jeden Fall einen Theaterabend im Kahn wert!
Theaterschiff an der Alten Fahrt
DIE Studentenkneipe seit vielen Jahren ist das "Pub". Studentische Preise, gute Musik, eigentlich immer voll, gemütlich und zentral an der Breiten Straße gelegen.
Studentenkneipe Pub á la Pub am Alten Markt
Das Studentische Kulturzentrum, kurz "Kuze" genannt, liegt in einem der alten Innenhöfe der Innenstadt und bietet neben einer Bar vor allem bunte Veranstaltungen - Poetry Slams, Konzerte, sogar Tischtennisturniere.
Studentisches Kulturzentrum KUZE
Das Café Lapis Lazuli im Holländerviertel bietet kleine, sehr feine Speisen, eine gemütliche Enge im Innern und ein entspanntes Sitzen auf dem Bürgersteig der ruhigen Benkertstraße - und vor allem das Biobier der Potsdamer Braumanufaktur ;)
Café Lapis Lazuli
In der Braumanufaktur in Templin wird das Bier noch nach alten Methoden gebraut, so zum Beispiel das Vollbier "Potsdamer Stange" oder das Biobier - echter Genuss. Es werden auch Führungen angeboten!
Braumanufaktur Forsthaus Templin